Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer traf sich mit Vertretern der Behörden an der B12 bei Salzweg zu einem Informationsgespräch. Die Bundesstraße wurde hier auf einer Länge von 1,83 km um eine dritte Fahrspur ergänzt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 bis 5
  • Planfeststellung
  • Beratung und ergänzende Untersuchung im Zuge der Bauausführung
Anlässlich Außensanierung der Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist und Evangelist veröffentlicht die Katholische Kirchenstiftung St. Johannes Dingolfing eine Dokumentation in Buchform. Dr.-Ing. Norbert Burger verfasste das Kapitel Bauwerk und statisch-konstruktive Maßnahmen zur Instandsetzung. Zu beziehen ist das Buch über die Kirchenverwaltung. 
Bei der diesjährigen DWA-Landesverbandstagung Bayern präsentierte B. Eng. Matthias Schindler in seinem Vortrag „Umgang mit Asbestzementkanälen“ den aktuelle Stand zur Vorgehensweise bei Arbeiten mit Asbestzementkanälen.
Für die Dingolfinger „KIRTA“ wurde BBI im Vorfeld damit beauftragt, eine neue Schmutzwasserableitung für den Volksfestplatz zu planen. Erforderlich war eine Errichtung eines neuen Pumpschachtes (inkl. Zulaufkanal) mit Spezialpumpen und einem in der Schweiz gefertigten Spezialbodeneinsatz zur Minimierung möglicher Verstopfungen mit nachfolgender Druckleitung aus Spezialmaterial (isoliertes PEX-Rohr) sowie die Erneuerung der Einbauteile im Schieberbauwerk zur Lenkung der Abwasserströme.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung
  • Bauüberwachung
  2019 war die BBI INGENIEURE GMBH zum ersten Mal auf der Connecta Regensburg an der OTH vertreten. Junge Studierende und Absolventinnen und Absolventen konnten sich ausführlich über die Karrierechancen bei BBI informieren.
Am Marschallsteg in Landshut wurde der erste von zwei Brückenträgern über die Große Isar eingehoben. Der Stahlträger mit einer Länge von ca. 33,50 m und einer Gesamtbreite von 4,05 m wurde in Einzelteilen angeliefert und vor Ort zusammengebaut. Mit den ebenfalls bereits im Vorfeld montierten Rohrleitungen musste ein Gesamtgewicht von etwa 70 to bewegt werden. Dafür kam ein 750 to – Mobilkran zum Einsatz – mit 9 Achsen und 100 to Fahrgewicht einer der größten in Deutschland verfügbaren Mobilkrane. Für dessen Aufbau war ein zusätzlicher Hilfskran erforderlich, um die 5 LKW-Ladungen an Anbauteilen und Ballast zu montieren.

Dank der äußerst guten und konstruktiven Vorbereitung und Zusammenarbeit aller Beteiligten verlief der Einhub reibungslos.

BBI ist bei der Maßnahme  für die gesamte Objekt- und Tragwerksplanung einschl. örtlicher Bauüberwachung verantwortlich.

Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Dietersheim sind abgeschlossen und die Verkehrsfreigabe ist erfolgt. Die Fahrbahn und die Gehwege wurden auf eine Länge von ca. 700 m saniert und verbreitert. Zusätzlich wurde die Straßenentwässerung komplett erneuert.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 8
  • Vermessung
  • Örtliche Bauüberwachung
Auf 6.000 m² wird im Rahmen der Erschließung von Baugebieten und zur Erneuerung im Bestand die Asphaltdeckschicht eingebaut bzw. erneuert. Zum Programm gehören neben der Instandsetzung von Rinnen und Borden, auch Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und der Einbau von Versickerungsrigolen.

Unsere Leistungen:

  • Verkehrsanlagen Leistungsphase 1 – 8
  • Örtliche Bauüberwachung
Die neue Dachkonstruktion ist fertig, der Videowürfel hängt. Aktuell laufen noch die Bauarbeiten an der provisorischen Überdachung der alten Stehplatztribüne, dann ist der erste von drei Bauabschnitten pünktlich fertig und der EVL kann sein erstes DEL2-Heimspiel nach dem Aufstieg wie geplant am 14. Oktober auf heimischem Eis austragen. Wir wünschen viel Erfolg!

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1 – 6, 8
Die Anpassungsarbeiten an den Mischwasserentlastungen der Abwasseranlage Buxheim haben begonnen. Gestern wurden die Spundwände für die obenliegende Entlastung des Stauraumkanals im Bachweg eingebracht.

Unsere Leistungen:

  • Entwurfs- und Bauvermessung
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke
  • Technische Ausrüstung Verfahrenstechnik
  • Bauüberwachung
Der Künstler Ottmar Hörl realisiert aus Anlass des 150jährigen Jubiläums der Vollendung der Regensburger Domtürme vom 15. – 29. September eine Installation auf dem Regensburger Neupfarrplatz.

BBI unterstützt das Projekt.

Hier geht’s zum Flyer: Klick mich!

Foto: Gallerie Andrea Madesta

Auch dieses Jahr gab es am 05.09.2019 die Möglichkeit für die Auszubildenden und deren Ausbilder am Azubi-Welcome-Day teilzunehmen.

Von 100 ausgewählten Azubis waren wir zu Dritt mit dabei. Martha Depta, Cedrik Graf und Susanne Ebner durften an dem Tag einiges erleben. Darunter war als Gast Gregor Staub, der die Azubis zum Staunen brachte. Außerdem konnten die Azubis an einem Kommunikationstraining und Wissens-Ausbildungsquiz mitwirken.

 

Foto: IHK Niederbayern

Die St 2132 zwischen Chamerau und Bad Kötzting wird im Bereich von Lederdorn als Ortsumgehung neu trassiert. Die Maßnahme umfasst den Neubau eines ca. 2,6 km langen Abschnitts und einen Vollausbau auf ca. 500 m Länge. Für die Maßnahme müssen aufgrund der hügeligen Topografie an die 300.000 m³ Boden bewegt werden.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 3 bis 6
  • Planfeststellung
  • Planung von Erddeponien zum Massenausgleich
  • Ergänzungsvermessung
Der Landshuter Oberbürgermeister Alexander Putz verschafft sich vor Ort einen Eindruck über den Neubau des Marschallsteges. Neben seiner eigentlichen Funktion als Geh- und Radwegbrücke führt der neue Marschallsteg zahlreiche Spartenleitungen über die Große Isar und ermöglicht zudem die Querung für Feuerwehr und Rettungsdienste.  

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1 bis 9
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 bis 6
  • Örtliche Bauüberwachung

Foto: Waberski/Stadt Landshut

Die Wittstraße wurde im Bereich vom Josef-Deimer-Tunnel bis zum Knotenpunkt Kupfereck auf einer Länge von ca. 500 m instandgesetzt. Die Baumaßnahme umfasste die Erneuerung der Asphaltschichten sowie der Verstärkung des Straßenaufbaus mit einer Schottertragschicht. Die Baumaßnahme wurde in sechs Bauphasen im Zeitraum von Juni bis August 2019 durchgeführt.

Unsere Leistungen:

  • Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 8
  • örtliche Bauüberwachung
Dass Eishockey in Landshut einen herausragenden Stellenwert hat, zeigte sich bei den Feierlichkeiten zum Richtfest der neuen Eishalle – über 250 geladene Gäste waren gekommen. Der erste Bauabschnitt, die Neuerrichtung des Dach-Tragwerks, soll voraussichtlich Ende Oktober 2019 abgeschlossen sein.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung LP 1 – 6, 8

 

Mit uns läuft´s – unter diesem Motto startete das BBI-Team erneut beim 4. Landshuter Firmenlauf.

 

Die Ortsumgehung Plattling ist das derzeit größte Staatstraßenprojekt in Bayern und beinhaltet auf einer Gesamtlänge von 2,4 km 7 Bauwerke. 

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 6
    einschließlich Planfeststellung

 

BBI führt Abschätzungen zu Auswirkungen von „Urbanen Sturzfluten“ mit Hilfe von hydrodynamischen 2D-Wasserspiegellageberechnungen durch. Das Ergebnis ermöglicht eine Gefährdungs- und Risikoabschätzung sensibler Infrastruktur bei seltenen Starkregen in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber. Schutzmaßnahmen können somit schon vor dem Eintritt von „worst-case“- Szenarien umgesetzt werden. Kostenintensive Schadenbeseitigungen werden massiv reduziert bzw. vermieden.
Die Macher des Landshuter Kurzfilmfestivals Birgit Horn und Michael Orth erhielten beim diesjährigem Sommerempfang die Bürgermedaille der Stadt Landshut.

BBI sponsort das Festival seit den Anfangsjahren und gratuliert Birgit Horn und Michael Orth sowie dem gesamten Team von Dynamo Kurzfilm zur Auszeichnung.  

Foto: Michael Orth

Das Katholischen Wohn- und Siedlungswerkes Regensburg baut an der Nikolastraße in Landshut 32 geförderter Wohneinheiten mit Tiefgarage.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6, 8
  • Tragwerksplanung Verbau Leistungsphase 1-3, 6
  • Bauphysik und Bauakustik
Die Baumaßnahme am Eisstadion in Landshut kann hier Live verfolgt werden.
Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6,
  • Ingenieurtechnische Begleitung
In Moosburg an der Isar entsteht ein nachhaltiges und innovatives Wohnquartier mit 25 Parzellen. Die Erschließungsarbeiten laufen seit September 2018 und befinden sich momentan in den letzten Zügen. Direkt im Anschluss beginnen die Hochbauarbeiten. BBI ist umfassend an den Tief- und Hochbauplanungen beteiligt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 bis 9
  • Objektplanung Wasser, Abwasser und Versickerung Leistungsphasen 1 bis 9
  • Objektplanung Sichtschutzwand Leistungsphasen 1 bis 9 einschl. Vorstatik
  • Koordination der Spartenarbeiten einschl. Nahwärmeversorgung
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Schallschutz und Energieberatung
Die Kreisstraße FS 20 wird in der Ortsdurchfahrt Dietersheim auf einer Länge von ca. 700 m ausgebaut. Neben dem Fahrbahnbereich werden auch die Entwässerungsanlagen und die Gehwege komplett erneuert. Die Maßnahme läuft seit Anfang Mai, Fertigstellung ist zum Ende der Sommerferien geplant.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 bis 8
  • Vermessung

Umpflanzen statt umschneiden! Bevor die Bagger anrollen und die Sanierung der Wittstraße in Landshut beginnt, gehen bereits erste Vorarbeiten über die Bühne:  die Bäume vom Mittelstreifen der Wittstraße werden an die LAs 14 verpflanzt.

Unsere Leistungen:

  • Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 8
  • örtliche Bauüberwachung
Der Domberg in Freising wird bis 2024 neugestaltet. Gleichzeitig soll auch das ehemalige Domgymnasium umgebaut werden. Hier werden zukünftig eine Ganztagsbetreuung, ein Infopoint für Domberg-Besucher, eine Domsingschule und -bibliothek sowie das Hilfswerk Renovabis untergebracht. Hier ist der Einzug für Oktober 2020 geplant.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6, 8
Am ehemaligen Standort der Bundeswehr in Rottenburg beginnen die Umbauarbeiten für neues Wohnheim der Lebenshilfe Landshut. Das ursprünglich Anfang der 1980er-Jahre als Mannschaftsgebäude errichtete Gebäude wird zum Wohnheim für Menschen mit Behinderung umgebaut. Die vorhandene Ziegel-Klinkerfassade bleibt erhalten, im Gebäudeinneren sind jedoch einige Umbaumaßnahmen an der Tragstruktur für die neue Nutzung erforderlich.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6, 8
  • Thermische Bauphysik

 

Unser Büro in Ingolstadt ist wegen Umzug von 24.05.2019 bis 27.05.2019 nur eingeschränkt erreichbar. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte per Mobiltelefon an Ihre/n Sachbearbeiter/in. Sie erreichen uns auch über unsere Niederlassung Regensburg unter 0941-408020 bzw. regensburg@bbi-ingenieure.de.

Unsere neue Adresse lautet:

BBI INGENIEURE GMBH
Büro Ingolstadt
Friedrichshofener Straße 1S
85049 Ingolstadt

Wir bitten eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

 

Die Bauarbeiten für die Realschule Cham wurden begonnen. Die Schulstiftung der Diözese Regensburg realisiert den Neubau der Realschule Cham und die Sanierung des mittlerweile denkmalgeschützten Altbestandes „Studienheim St. Josef“.
Dabei entstehen 24 neue Klassenräume und weitere Aufenthaltsräume wie z.B. Räume für Werken, Naturwissenschaften, Textiles Gestalten, Informatik, etc.
Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6
Die Arbeiten zum Neubau des Marschallsteges über die Große Isar zwischen der Schützenstraße und der Karlsbader Straße in Landshut haben begonnen. Im ersten Schritt werden Bohrpfähle zur Gründung der Brücke niedergebracht. Anschließend wird das neue Brückenbauwerk als Stahl-Beton-Verbund Bauwerk mit Hauptträgern aus wetterfestem Stahl hergestellt. Die Eröffnung ist für Ende November vorgesehen, der bestehende Marschallsteg bleibt solange in Betrieb.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1 bis 9
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 bis 6
  • Örtliche Bauüberwachung
In der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrates der Bayerischen Ingenieurversorgung-Bau mit Psychotherapeutenversorgung (BIngPVV) wurde der 2. Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer Bau und geschäftsführender Gesellschafter der BBI INGENIEURE GMBH zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates gewählt.

Die BIngPVV ist das berufsständische Versorgungswerk für Ingenieurinnen und Ingenieure der Bundesländer Bayern, Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen sowie der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der Bundesländer Bayern und Saarland.

Trotz des EVL-Erfolgs in den Playoff-Spielen starten die Bauarbeiten zur Sanierung des Eisstadions in Landshut mit vorbereitenden Maßnahmen. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen erst nach Abschluss der Finals. Hierzu wünschen wir dem EVL viel Erfolg!

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6,
  • Ingenieurtechnische Begleitung

 

Im Erlebnispark Steinberg am See bei Schwandorf wurde durch den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder am Montag, den 01.04.2019 die weltweit größte Kugelkonstruktion in Holz offiziell eröffnet. Die Holzkugel weist eine Höhe und einen Durchmesser von 40 m auf und ist bis zum Scheitelpunkt durch eine gewendelte Rampe stufenlos begehbar. Insgesamt wurden ca. 800 m³ Holz und ca. 200 t Stahl verbaut.

Unsere Leistungen:

  • Dr. Norbert Burger: Prüfung Standsicherheit

 

Den von BBI gesponserten Publikumspreis in der Kategorie „Internationaler Wettbewerb“ gewinnt 2019 „Lost in the Middle“

 

 

 

Foto: Peter Litvai

 

 

Der Ausbau der Kreisstraße FS 12 in der Ortsdurchfahrt Goldach / Hallbergmoos wurde abgeschlossen. Auf einer Länge von ca. 1,75 km wurde die Straße einschließlich der Gehwegbereiche und Entwässerungsanlagen komplett erneuert. Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte die Maßnahme  innerhalb des anvisierten Zeit- und Kostenrahmens erfolgreich abgeschlossen werden.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 bis 8
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

​In dieser Woche wurde durch die Kreisarchäologie, die begleitend bei den Oberbodenabtragsarbeiten vor Ort war, die Baufreigabe erteilt.

Konzeption des Kanal- und Straßenbaus​ für den auf lange Sicht geplanten Endausbau von rd. 13 ha.

Unsere Leistungen:

  • B-Plan (Leistungsphasen 1-3)
  • Kanal- und Straßenbau (Leistungsphasen 1-8 & örtliche Bauüberwachung)

 

Vom 11.-14. März 2019 findet in Oslo die turnusmäßige Frühjahrssitzung des europäischen Normungsausschusses für die Überarbeitung des Eurocode 5 (TC250/SC5) statt.

Dr. Burger nimmt als deutscher Delegierter des DIN und als Obmann des deutschen Unterausschusses 10AK (Grundlagen der Bemessung und Baustoffeigenschaften) an den Sitzungen teil. Derzeitige Hauptdiskussionspunkte sind das Thema Robustheit von Baukonstruktionen nach Überarbeitung des EC 0, eine Präzisierung der Nutzungsklassen, eine grafische Erläuterung der Definition von Verbindungsmittelsteifigkeiten sowie vereinfachende Umstellungen von Inhalten, die in der derzeitigen Normenfassung im Text verstreut vorliegen.

Das neue Zentrum für Land- und Baumaschinen der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz wurde eingeweiht. Es bietet auf über 1.500 m² an 64 Aus- und Weiterbildungsplätzen Raum für die Aus- und Weiterbildung von 1.000 Land- und BaumaschinenmechanikerInnen jährlich.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Bauphysik

 

Herr Dipl.-Ing (TU) Günther Schmidt hat die Prüfung zum zertifizierten Fachplaner Starkregenvorsorge der DWA mit dem Prädikat „sehr gut“ bestanden.

Herr Schmidt ist seit fast 30 Jahren (1990) in unserem Büro als Spezialist (hydrodynamische Kanalnetzberechnungen) für die Niederschlagswasserableitung tätig.

 

​Die Erlebnis-Holzkugel in Steinberg am See ist fertig gestellt. Die Eröffnung des Aussichtsturmes fand am 26.01.2019 statt.

Unsere Leistungen:

  • Dr. Norbert Burger: Prüfung Standsicherheit

 

Auch 2019 informiert BBI INGENIEURE GMBH auf der IKOM Bau der TUM junge Studierende und Absolventinnen und Absolventen über die Karrierechancen bei BBI.

Schauen Sie am 22.01.2019 am Stand 5 vorbei!

 

BBI bildet auch 2019 in allen Niederlassungen aus und erhielt deshalb erneut von der IHK Niederbayern und Oberpfalz das Signet Ausbildungsbetrieb 2019.

 

Impressum | Datenschutz | Copyright 2018 © BBI INGENIEURE GMBH