Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Dietersheim sind abgeschlossen und die Verkehrsfreigabe ist erfolgt. Die Fahrbahn und die Gehwege wurden auf eine Länge von ca. 700 m saniert und verbreitert. Zusätzlich wurde die Straßenentwässerung komplett erneuert.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 8
  • Vermessung
  • Örtliche Bauüberwachung
Auf 6.000 m² wird im Rahmen der Erschließung von Baugebieten und zur Erneuerung im Bestand die Asphaltdeckschicht eingebaut bzw. erneuert. Zum Programm gehören neben der Instandsetzung von Rinnen und Borden, auch Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und der Einbau von Versickerungsrigolen.

Unsere Leistungen:

  • Verkehrsanlagen Leistungsphase 1 – 8
  • Örtliche Bauüberwachung
Die neue Dachkonstruktion ist fertig, der Videowürfel hängt. Aktuell laufen noch die Bauarbeiten an der provisorischen Überdachung der alten Stehplatztribüne, dann ist der erste von drei Bauabschnitten pünktlich fertig und der EVL kann sein erstes DEL2-Heimspiel nach dem Aufstieg wie geplant am 14. Oktober auf heimischem Eis austragen. Wir wünschen viel Erfolg!

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1 – 6, 8
Die Anpassungsarbeiten an den Mischwasserentlastungen der Abwasseranlage Buxheim haben begonnen. Gestern wurden die Spundwände für die obenliegende Entlastung des Stauraumkanals im Bachweg eingebracht.

Unsere Leistungen:

  • Entwurfs- und Bauvermessung
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke
  • Technische Ausrüstung Verfahrenstechnik
  • Bauüberwachung
Der Künstler Ottmar Hörl realisiert aus Anlass des 150jährigen Jubiläums der Vollendung der Regensburger Domtürme vom 15. – 29. September eine Installation auf dem Regensburger Neupfarrplatz.

BBI unterstützt das Projekt.

Hier geht’s zum Flyer: Klick mich!

Foto: Gallerie Andrea Madesta

Auch dieses Jahr gab es am 05.09.2019 die Möglichkeit für die Auszubildenden und deren Ausbilder am Azubi-Welcome-Day teilzunehmen.

Von 100 ausgewählten Azubis waren wir zu Dritt mit dabei. Martha Depta, Cedrik Graf und Susanne Ebner durften an dem Tag einiges erleben. Darunter war als Gast Gregor Staub, der die Azubis zum Staunen brachte. Außerdem konnten die Azubis an einem Kommunikationstraining und Wissens-Ausbildungsquiz mitwirken.

 

Foto: IHK Niederbayern

Die Arbeiten zur Ertüchtigung der Kläranlage Buxheim schreiten voran. Aktuell wird  die Bewehrung am neuen Denitrifikationsbecken und Nachklärbecken verlegt.

Unsere Leistungen:

  • Entwurfs- und Bauvermessung
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke
  • Technische Ausrüstung Verfahrenstechnik
Die St 2132 zwischen Chamerau und Bad Kötzting wird im Bereich von Lederdorn als Ortsumgehung neu trassiert. Die Maßnahme umfasst den Neubau eines ca. 2,6 km langen Abschnitts und einen Vollausbau auf ca. 500 m Länge. Für die Maßnahme müssen aufgrund der hügeligen Topografie an die 300.000 m³ Boden bewegt werden.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 3 bis 6
  • Planfeststellung
  • Planung von Erddeponien zum Massenausgleich
  • Ergänzungsvermessung
Der Landshuter Oberbürgermeister Alexander Putz verschafft sich vor Ort einen Eindruck über den Neubau des Marschallsteges. Neben seiner eigentlichen Funktion als Geh- und Radwegbrücke führt der neue Marschallsteg zahlreiche Spartenleitungen über die Große Isar und ermöglicht zudem die Querung für Feuerwehr und Rettungsdienste.  

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1 bis 9
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 bis 6
  • Örtliche Bauüberwachung

Foto: Waberski/Stadt Landshut

Die Wittstraße wurde im Bereich vom Josef-Deimer-Tunnel bis zum Knotenpunkt Kupfereck auf einer Länge von ca. 500 m instandgesetzt. Die Baumaßnahme umfasste die Erneuerung der Asphaltschichten sowie der Verstärkung des Straßenaufbaus mit einer Schottertragschicht. Die Baumaßnahme wurde in sechs Bauphasen im Zeitraum von Juni bis August 2019 durchgeführt.

Unsere Leistungen:

  • Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 8
  • örtliche Bauüberwachung
Das Staatliche Bauamt Regensburg hat zum Pressetermin für den Baubeginn des 3-streifigen Ausbaus der B 16 bei Wenzenbach geladen. Die umfangreiche Maßnahme wird in mehreren Abschnitten realisiert und soll in 2022 abgeschlossen werden.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 5-6
Dass Eishockey in Landshut einen herausragenden Stellenwert hat, zeigte sich bei den Feierlichkeiten zum Richtfest der neuen Eishalle – über 250 geladene Gäste waren gekommen. Der erste Bauabschnitt, die Neuerrichtung des Dach-Tragwerks, soll voraussichtlich Ende Oktober 2019 abgeschlossen sein.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung LP 1 – 6, 8

 

Mit uns läuft´s – unter diesem Motto startete das BBI-Team erneut beim 4. Landshuter Firmenlauf.

 

Die Ortsumgehung Plattling ist das derzeit größte Staatstraßenprojekt in Bayern und beinhaltet auf einer Gesamtlänge von 2,4 km 7 Bauwerke. 

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 6
    einschließlich Planfeststellung

 

BBI führt Abschätzungen zu Auswirkungen von „Urbanen Sturzfluten“ mit Hilfe von hydrodynamischen 2D-Wasserspiegellageberechnungen durch. Das Ergebnis ermöglicht eine Gefährdungs- und Risikoabschätzung sensibler Infrastruktur bei seltenen Starkregen in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber. Schutzmaßnahmen können somit schon vor dem Eintritt von „worst-case“- Szenarien umgesetzt werden. Kostenintensive Schadenbeseitigungen werden massiv reduziert bzw. vermieden.
Die Macher des Landshuter Kurzfilmfestivals Birgit Horn und Michael Orth erhielten beim diesjährigem Sommerempfang die Bürgermedaille der Stadt Landshut.

BBI sponsort das Festival seit den Anfangsjahren und gratuliert Birgit Horn und Michael Orth sowie dem gesamten Team von Dynamo Kurzfilm zur Auszeichnung.  

Foto: Michael Orth

Das Katholischen Wohn- und Siedlungswerkes Regensburg baut an der Nikolastraße in Landshut 32 geförderter Wohneinheiten mit Tiefgarage.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6, 8
  • Tragwerksplanung Verbau Leistungsphase 1-3, 6
  • Bauphysik und Bauakustik
Die Baumaßnahme am Eisstadion in Landshut kann hier Live verfolgt werden.
Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6,
  • Ingenieurtechnische Begleitung
In Moosburg an der Isar entsteht ein nachhaltiges und innovatives Wohnquartier mit 25 Parzellen. Die Erschließungsarbeiten laufen seit September 2018 und befinden sich momentan in den letzten Zügen. Direkt im Anschluss beginnen die Hochbauarbeiten. BBI ist umfassend an den Tief- und Hochbauplanungen beteiligt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 bis 9
  • Objektplanung Wasser, Abwasser und Versickerung Leistungsphasen 1 bis 9
  • Objektplanung Sichtschutzwand Leistungsphasen 1 bis 9 einschl. Vorstatik
  • Koordination der Spartenarbeiten einschl. Nahwärmeversorgung
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Schallschutz und Energieberatung
Die Kreisstraße FS 20 wird in der Ortsdurchfahrt Dietersheim auf einer Länge von ca. 700 m ausgebaut. Neben dem Fahrbahnbereich werden auch die Entwässerungsanlagen und die Gehwege komplett erneuert. Die Maßnahme läuft seit Anfang Mai, Fertigstellung ist zum Ende der Sommerferien geplant.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 bis 8
  • Vermessung

Umpflanzen statt umschneiden! Bevor die Bagger anrollen und die Sanierung der Wittstraße in Landshut beginnt, gehen bereits erste Vorarbeiten über die Bühne:  die Bäume vom Mittelstreifen der Wittstraße werden an die LAs 14 verpflanzt.

Unsere Leistungen:

  • Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 – 8
  • örtliche Bauüberwachung
Der Domberg in Freising wird bis 2024 neugestaltet. Gleichzeitig soll auch das ehemalige Domgymnasium umgebaut werden. Hier werden zukünftig eine Ganztagsbetreuung, ein Infopoint für Domberg-Besucher, eine Domsingschule und -bibliothek sowie das Hilfswerk Renovabis untergebracht. Hier ist der Einzug für Oktober 2020 geplant.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6, 8
Am ehemaligen Standort der Bundeswehr in Rottenburg beginnen die Umbauarbeiten für neues Wohnheim der Lebenshilfe Landshut. Das ursprünglich Anfang der 1980er-Jahre als Mannschaftsgebäude errichtete Gebäude wird zum Wohnheim für Menschen mit Behinderung umgebaut. Die vorhandene Ziegel-Klinkerfassade bleibt erhalten, im Gebäudeinneren sind jedoch einige Umbaumaßnahmen an der Tragstruktur für die neue Nutzung erforderlich.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6, 8
  • Thermische Bauphysik

 

Unser Büro in Ingolstadt ist wegen Umzug von 24.05.2019 bis 27.05.2019 nur eingeschränkt erreichbar. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte per Mobiltelefon an Ihre/n Sachbearbeiter/in. Sie erreichen uns auch über unsere Niederlassung Regensburg unter 0941-408020 bzw. regensburg@bbi-ingenieure.de.

Unsere neue Adresse lautet:

BBI INGENIEURE GMBH
Büro Ingolstadt
Friedrichshofener Straße 1S
85049 Ingolstadt

Wir bitten eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

 

Die Bauarbeiten für die Realschule Cham wurden begonnen. Die Schulstiftung der Diözese Regensburg realisiert den Neubau der Realschule Cham und die Sanierung des mittlerweile denkmalgeschützten Altbestandes „Studienheim St. Josef“.
Dabei entstehen 24 neue Klassenräume und weitere Aufenthaltsräume wie z.B. Räume für Werken, Naturwissenschaften, Textiles Gestalten, Informatik, etc.
Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6
Die Arbeiten zum Neubau des Marschallsteges über die Große Isar zwischen der Schützenstraße und der Karlsbader Straße in Landshut haben begonnen. Im ersten Schritt werden Bohrpfähle zur Gründung der Brücke niedergebracht. Anschließend wird das neue Brückenbauwerk als Stahl-Beton-Verbund Bauwerk mit Hauptträgern aus wetterfestem Stahl hergestellt. Die Eröffnung ist für Ende November vorgesehen, der bestehende Marschallsteg bleibt solange in Betrieb.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1 bis 9
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 bis 6
  • Örtliche Bauüberwachung
In der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrates der Bayerischen Ingenieurversorgung-Bau mit Psychotherapeutenversorgung (BIngPVV) wurde der 2. Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer Bau und geschäftsführender Gesellschafter der BBI INGENIEURE GMBH zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates gewählt.

Die BIngPVV ist das berufsständische Versorgungswerk für Ingenieurinnen und Ingenieure der Bundesländer Bayern, Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen sowie der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der Bundesländer Bayern und Saarland.

Trotz des EVL-Erfolgs in den Playoff-Spielen starten die Bauarbeiten zur Sanierung des Eisstadions in Landshut mit vorbereitenden Maßnahmen. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen erst nach Abschluss der Finals. Hierzu wünschen wir dem EVL viel Erfolg!

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6,
  • Ingenieurtechnische Begleitung

 

Im Erlebnispark Steinberg am See bei Schwandorf wurde durch den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder am Montag, den 01.04.2019 die weltweit größte Kugelkonstruktion in Holz offiziell eröffnet. Die Holzkugel weist eine Höhe und einen Durchmesser von 40 m auf und ist bis zum Scheitelpunkt durch eine gewendelte Rampe stufenlos begehbar. Insgesamt wurden ca. 800 m³ Holz und ca. 200 t Stahl verbaut.

Unsere Leistungen:

  • Dr. Norbert Burger: Prüfung Standsicherheit

 

Den von BBI gesponserten Publikumspreis in der Kategorie „Internationaler Wettbewerb“ gewinnt 2019 „Lost in the Middle“

 

 

 

Foto: Peter Litvai

 

 

Der Ausbau der Kreisstraße FS 12 in der Ortsdurchfahrt Goldach / Hallbergmoos wurde abgeschlossen. Auf einer Länge von ca. 1,75 km wurde die Straße einschließlich der Gehwegbereiche und Entwässerungsanlagen komplett erneuert. Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte die Maßnahme  innerhalb des anvisierten Zeit- und Kostenrahmens erfolgreich abgeschlossen werden.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1 bis 8
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

​In dieser Woche wurde durch die Kreisarchäologie, die begleitend bei den Oberbodenabtragsarbeiten vor Ort war, die Baufreigabe erteilt.

Konzeption des Kanal- und Straßenbaus​ für den auf lange Sicht geplanten Endausbau von rd. 13 ha.

Unsere Leistungen:

  • B-Plan (Leistungsphasen 1-3)
  • Kanal- und Straßenbau (Leistungsphasen 1-8 & örtliche Bauüberwachung)

 

Vom 11.-14. März 2019 findet in Oslo die turnusmäßige Frühjahrssitzung des europäischen Normungsausschusses für die Überarbeitung des Eurocode 5 (TC250/SC5) statt.

Dr. Burger nimmt als deutscher Delegierter des DIN und als Obmann des deutschen Unterausschusses 10AK (Grundlagen der Bemessung und Baustoffeigenschaften) an den Sitzungen teil. Derzeitige Hauptdiskussionspunkte sind das Thema Robustheit von Baukonstruktionen nach Überarbeitung des EC 0, eine Präzisierung der Nutzungsklassen, eine grafische Erläuterung der Definition von Verbindungsmittelsteifigkeiten sowie vereinfachende Umstellungen von Inhalten, die in der derzeitigen Normenfassung im Text verstreut vorliegen.

Das neue Zentrum für Land- und Baumaschinen der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz wurde eingeweiht. Es bietet auf über 1.500 m² an 64 Aus- und Weiterbildungsplätzen Raum für die Aus- und Weiterbildung von 1.000 Land- und BaumaschinenmechanikerInnen jährlich.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Bauphysik

 

Herr Dipl.-Ing (TU) Günther Schmidt hat die Prüfung zum zertifizierten Fachplaner Starkregenvorsorge der DWA mit dem Prädikat „sehr gut“ bestanden.

Herr Schmidt ist seit fast 30 Jahren (1990) in unserem Büro als Spezialist (hydrodynamische Kanalnetzberechnungen) für die Niederschlagswasserableitung tätig.

 

​Die Erlebnis-Holzkugel in Steinberg am See ist fertig gestellt. Die Eröffnung des Aussichtsturmes fand am 26.01.2019 statt.

Unsere Leistungen:

  • Dr. Norbert Burger: Prüfung Standsicherheit

 

Auch 2019 informiert BBI INGENIEURE GMBH auf der IKOM Bau der TUM junge Studierende und Absolventinnen und Absolventen über die Karrierechancen bei BBI.

Schauen Sie am 22.01.2019 am Stand 5 vorbei!

 

BBI bildet auch 2019 in allen Niederlassungen aus und erhielt deshalb erneut von der IHK Niederbayern und Oberpfalz das Signet Ausbildungsbetrieb 2019.

 

Das BBI-Team wünscht Ihnen ein Frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes, gesundes und erfolgreiches 2019!

Wir sagen Danke für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine gute, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Dr. Werner Weigl, Dr. Norbert Burger, Werner Norgauer und das BBI-Team!

 

Bitte beachten Sie: unsere Büros sind vom 27.12.2018 bis 4.01.2019 geschlossen.

 

 


Nach Inbetriebnahme der Baustellenumfahrung wurden für den Ersatzneubau der Brücke über den Raithenbach im Zuge der B22 bei Irchenrieth unter Einsatz eines Großdrehbohrgerätes mit der Herstellung der 12 Bohrpfähle für die Gründung der neuen Fahrbahntafel begonnen.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1-4, 6-8
  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1-8
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-4, 6
  • Örtliche Bauüberwachung

Für das staatlichen Bauamt Freising wurden Bauwerksprüfungen an 57 Bauwerken durchgeführt. Im Zuge von Hauptprüfungen müssen Bauwerke handnah geprüft werden. Dazu wurden einige Bauwerke mit einem Brückenuntersichtgerät oder Hubsteigern besichtigt.

 

Unsere Leistungen:

  • Bauwerksprüfungen nach DIN 1076

Die Fertigstellung des Rohbaus erfolgte termingerecht und zu vollster Zufriedenheit. Lob gab es für die Rohbaufirma Fa. Kreuzer sowie für die Zusammenarbeit mit dem Planungsteam.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6 und Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Thermische Bauphysik
  • Bauakustik und Raumakustik
  • Baugrubensicherung
  • Brandschutzplanung
Die Ortsdurchfahrt Goldach / Hallbergmoos im Zuge der Kreisstraße FS 12 wurde für den Verkehr termingerecht freigegeben. In Bauabschnitt 1 und 2 sind noch Restarbeiten sowie der Ausbau des Geh- und Radweges auszuführen.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1-8
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung
Nach knapp 2 Jahren Bauzeit wurde der Ausbau der Burgstraße in Velburg abgeschlossen. Im Rahmen der Altstadtsanierung wurde Versorgung teilweise erneuert und um Fernwärme und Telekommunikation ergänzt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1-9
  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Dr. Bernhard Schaub erhielt für „Das Rauchensteiner“ den Bauherrenpreis 2018 der Stadt Landshut in der Kategorie Sanierung. Wir freuen uns und gratulieren herzlich.

Unsere Leistungen:

  • Statische Voruntersuchung
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6
  • Bauphysik
  • Sigeko

Foto: Peter Litvai

Im Beisein von zahlreiche Ehrengäste wurde die neue Werkstätte der Lebenshilfe Landshut in Dingolfing eingeweiht. Die Werkstätte bietet 60 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Bauphysik

 

Für die neuen Auszubildenden der Industrie- und Handelskammer Niederbayern gab es am 26.09 in Deggendorf etwas Neues. Rund 100 ausgewählte Azubis der IHK Niederbayern durften am Azubi-Welcome-Day teilnehmen.

Auch unsere Auszubildende Dilara Yavuz nahm daran teil:
„Die Veranstaltung bot nicht nur ein buntes Rahmenprogramm, sondern auch beispielsweise Trainings zu Lern-& Gedächtnisstrategien. Erfahrene Auszubildende nahmen Jung-Azubis somit an die Hand.“

Foto: IHK Niederbayern

Das Regenüberlaufbecken RÜB 2 in Bad Abbach ist fertiggestellt, die VOB-Abnahme ist erfolgt. Das RÜB 2 ist in Form eines Stauraumkanals mit obenliegender Entlastung DN 2000 als Drachenprofil  ausgebildet und ersetzt den bisherigen einfachen Regenüberlauf ohne Stoffrückhalt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1-9
  • Tragwerksplanung Leistungsphase 2-6
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

Foto: Christine Vincon

Am Kinderkrankenhaus St. Marien der Solanus-Schwestern in Landshut entsteht ein Neubau für Psychosomatik. 

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
Die Erneuerung der Schellerer Straße in Roding ist abgeschlossen. Auf einer Länge von ca. 170 m wurde der Straßenoberbau und die Wasserleitung vollständig erneuert sowie partielle Sanierungsarbeiten an den Entwässerungsanlagen durchgeführt. Knackpunkt in der Planungsphase war der wirtschaftliche Umgang mit dem schadstoffbelasteten Straßenoberbau. 

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 1-9
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung
Der Rohbau für den Neubau der Kreuzschule in Regensburg schreitet voran. Aktuell wird an der letzten Decke der Lernhäuser und der Turnhallenwände gearbeitet, die Fertigstellung der Nebenbereiche und Montage des Turnhallendaches stehen demnächst an.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
Die Betonarbeiten für den Neubau der Emmi-Böck-Schule in Ingolstadt stehen kurz vor dem Abschluss. Die letzte Decke ist betoniert, in Teilen läuft bereits der Ausbau.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
Der Neubau des Marschallsteges in Landshut sieht eine Brücke mit einem Stahl-Verbund-Überbau aus wetterfestem Stahl und nur mehr einem Flusspfeiler vor.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1 bis 9
  • Tragwerksplanung  Leistungsphasen 1 bis 6
Der Rohbau für die Erweiterung und 4-geschossige Aufstockung des bestehenden Herzkatheterlabores ist im Rohbau fertiggestellt. Die Stahlbetonkonstruktion ist im Erweiterungsbau auf Bohrpfählen gegründet.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6 und Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Baugrubensicherung
Nach langer Diskussion und einem Kompromiss vor 4 Jahren wurde für den Ausbau der B299  über den Hessenreuther Berg am 14.08.2018 der Spatenstich u.a. von Staatssekretär Josef Zellmeier und Landrat Wolfgang Lippert vollzogen. Die Ausbaulänge beträgt knapp 5 km, die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 21 Mio. Euro.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphasen 3 bis 5
Für die Erweiterung des Ignaz-Taschner-Gymnasiums wurden die 28 m langen Fertigteilspannbetonbinder der Turnhalle mit einem 500 to Autokran montiert.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6 und Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Thermische Bauphysik
  • Bauakustik und Raumakustik
  • Baugrubensicherung
  • Brandschutzplanung
Die Kreisstraße FS 12 wird im Bereich der Ortsdurchfahrt Goldach – Hallbergmoos einschließlich der Randbereiche durch den Landkreis Freising und die Gemeinde Hallbergmoos ausgebaut. Die insgesamt ca. 1,7 km lange Baustrecke wird in 3 Abschnitten erneuert. Der erste Bauabschnitt wurde bereits fertiggestellt. 

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlage Leistungsphasen 1-8
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Die mit 3.500 Schülerinnen und Schülern größte Berufsschule Niederbayerns Landshut I wurde nach mehrjähriger Bauzeit eingeweiht. Neben der Berufsschule umfasst das 90-Millionen-Projekt auch die BOS und BFI.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6 und Ingenieurtechnische Kontrolle
    (in Arbeitsgemeinschaft mit ISP Scholz Beratende Ingenieure GmbH)
  • Sigeko
Auch 2018 starteten BBI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim REWAG-Firmenlauf 2018.

Unsere Leistungen:

  • Reinhard Bauer unter den TOP 100
  • Platz 25 in der Teamwertung Herren
  • Platz 16 in der Wertung schnellster Chef
  • alle am Ziel

 

 

Die wasserrechtliche Erlaubnis für die Einleitungen aus der Abwasseranlage der Gemeinde Buxheim, Lkr. Eichstätt, läuft aus und muss erneuert werden. Dies betrifft sowohl Kläranlage als auch Mischwasserentlastungen. Die Antragsunterlagen wurden nun dem LRA Eichstätt vorgelegt. Während die Mischwasserentlastungen im wesentlichen auch künftig so belassen werden können, werden auf der Kläranlage nicht unwesentliche Nachrüstungen zur Verbesserung der Reinigungsleistung und Verringerung des Energieverbrauchs erforderlich.

Unsere Leistungen:

  • Erstellung der Antragsunterlagen
  • Hydrodynamische Kanalnetzberechnung

 

BBI bildet auch 2018 in allen Niederlassungen aus und erhielt deshalb erneut von der IHK Niederbayern und Oberpfalz das Signet Ausbildungsbetrieb 2018.

 

Am Kletterzentrum in Simbach am Inn wird neben der bestehenden Kletterhalle ein Außenkletterturm als räumliche Holzkonstruktion errichtet.

Unsere Leistungen:

  • Dr. Norbert Burger: Prüfung Standsicherheit
Mit Fertigstellung des Rohbaus für das Museum und Bildungszentrum für Nachhaltigkeit und nachwachsende Rohstoffe  NAWAREUM Straubing wurde im Beisein von Staatsministerin Ilse Aigner Richtfest gefeiert. Der Zweigeschossige Holzbau aus Brettsperrholzwänden und Holz-Beton-Verbunddecken soll Mitte 2019 eröffnet werden.

Unsere Leistungen:

  • Dr. Norbert Burger: Prüfung Standsicherheit
Im Rahmen der statisch-konstruktiven Voruntersuchung der Kirche im Auftrag des Staatlichen Bauamtes Freising wurden mit einer Befahrung des 68 m hohen Turmes der Zustand von Turmspitze, Kugel und Wetterfahne untersucht. 

Unsere Leistungen:

  • statisch konstruktive Voruntersuchung

 

Mit uns läuft´s – unter diesem Motto startete das diesmal 17-köpfige BBI-Team auch beim 3. Landshuter Firmenlauf.

Unsere Leistungen:

  • jede Menge Spaß
  • alle am Ziel
  • tolles Team

Foto: Sabrina Walter

 

 

Dr. Werner Weigl begrüßte MdB Aumer als Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer Bau bei BBI Regensburg gemeinsam mit Dr. Nobert Burger, Werner Norgauer und Karin Rödl-Weigl und erörterte mit ihm die Themen mittelstandsfreundliche Vergabe, Europa, HOAI und Berufsbildung. MdB Peter Aumer war bereits Gast auf dem Parlamentarischen Abend der Bundesingenieurkammer und bot an das Gespräch in Berlin fortzusetzen. 

 

Mit Festakt und Feuerwerk wurde die Stadthalle Cham eingeweiht. Bürgermeisterin Karin Bucher begrüßte zahlreiche Ehrengäste. Das 25 Millionen-Projekt bietet Veranstaltungen bis 800 Personen einen perfekten Rahmen. Ergänzt wird das Angebot durch einen Tagungsbereich sowie ein Restaurant. Die Tiefgarage bietet über 160 Stellplätze.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle

 

Die Erschließungsarbeiten für das Wohnbaugebiet „Am Hasenbühl“ der Stadt Roding in Wetterfeld sind abgeschlossen. Das Baugebiet umfasst 22 Parzellen. Die ersten Planungen wurden Anfang 2017 aufgenommen, Vergabe und Baubeginn ebenfalls noch 2017.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrs- und Abwasseranlagen,
    Wasserversorgung Leistungsphasen 1-8
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Entwurfs- und Bauvermessung

 

BBI war erstmals am „Career Speed Dating“ an der OTH Regensburg vertreten. Diese interessante Veranstaltung bietet Studierenden die Möglichkeit, sich kurz, knapp und vor allem persönlich in 15 Minuten über teilnehmende Unternehmen zu informieren – und natürlich auch umgekehrt.

Für die Organisation dürfen wir uns beim Alumni & Career Service recht herzlich bedanken, allen voran bei Frau Claudia Werner.

Foto: OTH Werner

 

Zum Spatenstich mit Staatssekretär Josef Zellmeier und weiteren Ehrengästen verteilte die Bürgerinitiative „Pro Ortsumgehung Lederdorn“ einen Kuchen in Anlehnung an den Trassenverlauf. Die Ortsumgehung mit einer Länge von 2,6 km und 3 Anschlussstellen entlastet die Ortsdurchfahrt der ST 2132.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlage Leistungsphasen 3 (teilweise), 4, 5, 6 (teilweise)
  • Ergänzungsvermessung

 

Zur Entlastung der Mischwasserkanalisation im Bereich Kapellenweg in Wenzenbach werden Verbesserungen an der Abwasseranlage erforderlich. Das Regenüberlaufbauwerk RÜ 2 wurde als Fertigteil eingehoben.

Unsere Leistungen:

  • Hydrodynamische Kanalnetzberechnung Schmutzfrachtsimulation
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke LP 1-8 und Örtliche Bauüberwachung
  • Tragwerksplanung
  • Vermessung

 

Der Erweiterungsbau für den Pflegecampus Regensburg am Caritas-Krankenhaus St. Josef wurde durch Bischof Dr. Rudolf Voderholzer eingeweiht. Das neue Gebäude mit hochmoderner Infrastruktur wurde in einer Rekord-Bauzeit von weniger als einem Jahr erstellt. Durch den Neubau werden die Ausbildungskapazitäten um rund 150 Ausbildungsplätze erweitert

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 2-6; 8 Neubau
  • Tragwerksplanung Strukturanpassung Bestand

 

Die Kreisstraße FS 12 wird im Bereich der Ortsdurchfahrt Goldach – Hallbergmoos einschließlich der Randbereiche durch den Landkreis Freising und die Gemeinde Hallbergmoos ausgebaut. Die insgesamt ca. 1,7 km lange Baustrecke wird in 3 Abschnitten erneuert. Die Baustelle startete im 1. Abschnitt planmäßig. 

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlage Leistungsphasen 1-8
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Der AZV Niederaichbach/Wörth erhöht den Gewässerschutz durch den Einbau einer Siebrechenanlage in Kombination mit einer MW-Entlastungspumpe (Q rd. 300 l/s) und Ableitung zum zu ertüchtigenden alten Kombibecken (V rd. 1.425 m³).

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung technische Ausrüstung Leistungsphasen 1-8
  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphasen 1-8
  • Tragwerksplanung Leistungsphase 2-6
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Der sanierte Österreicher Stadel wurde im Beisein von Staatsministerin Marion Kiechle und Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer von der Stadt Regensburg an den Freistaat Bayern als Depot für das Museum der Bayerischen Geschichte übergeben. 

Unsere Leistungen:

  • statisch konstruktive Voruntersuchung des denkmalgeschützten Bestandes
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6
  • Überwachung der Bauausführung

 

 

 

 

Das gesamte BBI-Team wünscht ein frohes Osterfest!

 

 

Die Klosteranlage der Maristenbrüder in Furth wird in ein Schulungszentrum umgenutzt. Im ehemaligen Schulgebäude wird die Beherbergung sowie der Cateringbereich untergebracht. 

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6
  • Brandschutzplanung
  • Schallschutz
  • SiGeKo

 

„Downside Up“ gewinnt den von BBI gesponsorten Publikumspreis in der Kategorie „Europe in 19 Minutes“ beim 19. Landshuter Kurzfilmfestival.

Wir gratulieren dem Filmteam und den Organisatoren von Dynamo Kurzfilm zum großartigen Erfolg des Festivals.   

Foto: Dynamo Kurzfilm / Peter Litvai

 

Die Stadt Regensburg hat die Faulbehälter 1-3  auf der Kläranlage mit einem Nutzvolumen von jeweils 6.000 m³ saniert. Im Zuge der Maßnahme wurde unter anderem der Korrosionsschutz auf den Innenflächen der Stahlbehälter wiederhergestellt. Eine besondere Herausforderung war neben dem Gerüstbau in den eiförmigen Faulbehältern die Einhaltung der Arbeitssicherheit zum Entfernen der asbest- und PAK-haltigen Altbeschichtung.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphasen 3-9
  • Örtliche Bauüberwachung

 

BBI ist auch beim 19. Landshuter Kurzfilmfestival dabei. Heuer stiftet BBI erstmals den Publikumspreis in der Kategorie „Europe in 19 Minutes“

Foto: Dynamo Kurzfilm / Peter Litvai

 

Die Gemeinde Plößberg weist nördlich von Plößberg das Gewerbegebiet Betzenmühle mit einer Größe von 19,3 ha aus.

Unsere Leistungen:

  • Bebauungsplan Leistungsphasen 1-3
  • Flächennutzungsplan Leistungsphasen 1-3

 

Die Rohbauarbeiten für den Umbau der Schlammbehandlungsanlage sind abgeschlossen. Zuletzt wurden die rund 19 m langen Fertigteilstege auf die Becken aufgelegt. Es folgen technische Ausrüstung und weitere Umbauten im Bestand.  

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
12 von 57 Projekten des neuen Architekturführers landshutarchitektur 2002 – 2016, der vom Verein architektur und kunst e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Landshut herausgegeben wird, wurden von BBI INGENIEUREN in der Tragwerksplanung begleitet. Darunter finden sich so unterschiedliche Projekte wie die neue Fluchttreppe der Burg Trausnitz, die Kletterhalle des DAV, die Neubebauung des alten Schlachthofgeländes, die Staatliche Berufsschule I Landshut, die Landmaschinenschule oder die Sanierung des Heilig-Geist-Stadels. 

 

 

Die Gemeinde Teugn erschließt 20 Parzellen im Baugebiet Talstraße. Eine  Mischgebietsbebauung ist als Lärmschutzriegel vorgesehen. Mit der Maßnahme werden auch Fahrbahndecken erneuert, Parkstellflächen entlang des Sportgeländes errichtet, ein 100-jähriger Hochwasserschutz für Außengebietsabflüsse und Sickerwasserüberleitung zur Dorfweiherneugestaltung gebaut sowie alle angrenzenden Misch- und Regenwasserkanäle saniert.

Unsere Leistungen:

  • Flächennutzungs- und Bebauungsplan Leistungsphasen 1-3
  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

 

 

Die Gemeinde Lenting hat die Satzung für den Bebauungsplan des 8,3 ha großen Gewerbegebiets Lenting Ost II beschlossen.

Unsere Leistungen:

  • Bebauungsplan Leistungsphasen 1-3

 

Die Gemeinde Pentling baut die bestehende Endbushaltestelle in Pentling um. Der Wartebereich für die Fahrgäste wird dabei verkehrssicher und barrierefrei hergestellt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Die Stadt Pfreimd baut die Von-Hahn-Straße im Ortsteil Weihern aus. Neben dem Straßenneubau auf ca. 800 m2 werden neue Grundstücksanschlüsse für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung hergestellt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Das BBI-Team wünscht Ihnen ein Frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes, gesundes und erfolgreiches 2018!

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine gute, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Dr. Werner Weigl, Dr. Norbert Burger, Werner Norgauer und das BBI-Team!

 

Bitte beachten Sie: unsere Büros sind vom 23.12.2017 bis 7.01.2018 geschlossen.

 

 

Die Spezialtiefbauarbeiten für die Emmi-Böck-Schule wurden am 14.12. abgeschlossen. Innerhalb von eineinhalb Wochen wurden ca. 1.200 CMC-Säulen Durchmesser 32 und 40 cm mit einer Länge von 5 m sowie 2.500 m² Kiespolster zur Lastverteilung eingebaut. Im Januar beginnt der Rohbau.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
Die Gemeinde Hitzhofen erschließt 10 Bauparzellen im Baugebiet Sonnenhang II in Hitzhofen. Die Entwässerung erfolgt aufgrund der Nachverdichtung im innergemeindlichen Bereich im Mischsystem mit Stauraumkanal und Drosselbauwerk.

Unsere Leistungen:

  • Hydraulische Kanalnetzberechnung
  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphasen 1-9
  • Tragwerksplanung Drosselbauwerk Leistungsphase 4
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz baut am Standort Landshut Schönbrunn für den Bereich Landmaschinentechnik. Die Brettschichtholzbinder mit ca. 18 m Spannweite wurden bereits montiert, aktuell werden die letzten Betonarbeiten im Schulungstrakt und die Dacheindeckung der Halle ausgeführt.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung LP 1-6, 8
  • Thermische Bauphysik

 

Die schadhafte Abwasserdruckrohrleitung DN 250 der Pumpstation Hammerweiher in Bodenwöhr wurde auf einer Länge von ca. 120 m mittels vor Ort härtendem Schlauchlinerverfahren renoviert. In das Altrohr DN 250 wurde dabei ein innendruckbeständiger Schlauchliner eingezogen. Die Kanalsanierungsmaßnahme wurde aufgrund des dringenden Handlungsbedarfs als Sofortmaßnahme ausgeführt.

Unsere Leistungen:

  • Sanierungskonzept
  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung

 

Die Brücke über den Mordackerbach im Zuge der KEH 24 wurde für den Verkehr freigegeben. Aufgrund von massiven Schäden und der zu geringen Tragfähigkeit musste die Brücke erneuert werden. Die Zweifeldbrücke mit lichten Weiten von 11,18m und einer Gesamtbreite von 12,10m besteht aus 8 vorgespannten Halbfertigteilen mit Ortbetonergänzung.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphase 1-8 und örtliche Bauüberwachung
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 2-6
Die Brücke über den Fatzöder Bach in Wittibreut wurde termingerecht Anfang November für den Verkehr freigegeben. Die Kreisstraße PAN 4 zwischen Wittibreut und Ulbering ist wieder durchgehend befahrbar. Neben dem Brückenbauwerk wurde der Straßenaufbau und in weiteren einem Abschnitt Decke und Gehwege erneuert

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphasen 1-9
  • Tragwerksplanung Leistungsphase 2-6
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Kreativität kennt keine Grenzen. 

Wie Kunst am Bau mutet das Puzzle von Schalungsplatten für eine verlorene Schalung an …   

 

Der Freistaat Bayern baut die OTH Regensburg weiter aus. Die Fakultät für Informatik und Mathematik bezieht ein neues Gebäude mit 11 Hörsälen, 2 Medienräumen sowie 24 Kursräumen.  

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
  • Bauphysik
  • Schallschutz- und Raumakustik

 

Die Stadt Ingolstadt errichtet in unmittelbarer Nähe der Grundschule Zuchering einen Neubau für die Emmi-Böck-Schule. Es entstehen Räume für eine dreigruppigen Kindergarten sowie Klassenräume für 190 Kinder der 1. – 6. Klassen.  

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6

 

Die B299 wird zwischen den Ortschaften Egglkofen und Aich auf einer Länge von ca. 2,4 km einschließlich der Entwässerungseinrichtungen und einer Querungshilfe für Fußgänger ausgebaut. Ergänzend wird die Fahrbahndecke des Kreisverkehres in Aich saniert.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung

 

Die Erweiterung und Sanierung der Fachklinik für Kinder und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Bezirks Niederbayern wurde im Beisein von Bezirkstagspräsident Dr. Heinrich im Rahmen eines Festaktes eingeweiht.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphase 1-6
  • Lärmschutzwand Objektplanung Leistungsphase 1-6
  • Vermessung

 

Am Standort des ehemaligen Jahnstadions an der Prüfeningerstraße in Regensburg entstehen eine 5-zügige Grundschule, ein Hort sowie eine Quartiers-Tiefgarage. Die Stadt Regensburg investiert rund 35 Millionen wie Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer in ihrer Rede ausführte.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung

 

Dr. Burger prüft zur Zeit die nach Angaben der Investoren derzeit weltweit größte Holzerlebniskugel. Sie entsteht am Steinberger See im Oberpfälzer Seenland. Die Konstruktion aus Holz und Stahl hat einen Durchmesser von 40 m.

Das Bild zeigt das zur Vergleichsberechnung  verwendete 3-D-Modell.

 

Die Gemeinde Niederviehbach hat im Baugebiet Rothhaus-Moospoint 16 neue Parzellen erschlossen.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Erschließung Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Die Stadtwerke Dingolfing sanieren das Parkdeck Auenweg. Neben der Erneuerung bzw. Sanierung der Beschichtung wird die 4. Parkebene überdacht. Das Dach steht kurz vor der Fertigstellung.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphasen 1-9
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-3, 6

 

 

Brandaktuell suchen wir zum sofortigen Eintritt:

Bauzeichner/-in, Techniker/-in, Ingenieur/-in

als

CAD-Konstrukteur/-in Tragwerksplanung

für unsere Niederlassung in Regensburg.

Infos und weitere Stellenangebote unter Karriere

 

14 neue Parzellen werden durch die Stadt Velburg im Baugebiet „Am Finkenherd V“ erschlossen.

Unsere Leistungen:

  • Bauleitplanung
  • Objektplanung Erschließung Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Der Ersatzneubau der Brücke über den Fatzöder Bach in Wittibreut schreitet planmäßig voran. Landrat Michael Fahmüller und Bürgermeister Ludwig Gschneidner erkundigten sich vor Ort über den Bauablauf.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphasen 1-9
  • Tragwerksplanung Leistungsphase 2-6
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Der Turm der Kirche St. Georg in Pfakofen stammt aus dem Mittelalter. Das ursprüngliche Kirchenschiff wurde 1929 durch ein neues Langhaus und einen neuen Chor ersetzt.
Zur genaueren Beurteilung der Schäden und Undichtigkeiten wurde das Kirchturmdach mit einem Autokran befahren.

Unsere Leistungen:

  • Schadenskartierung
  • statisch-konstruktive Beurteilung

 

Mit uns läuft´s – unter diesem Motto starteten BBI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim REWAG-Firmenlauf 2017.

Unsere Leistungen:

  • super Teamspirit
  • alle am Ziel

 

Die Stadt Velburg erschließt im Ortsteil Unterwiesenacker im Baugebiet „Zum Setzer“ 26 neue Parzellen mit einer Größe zwischen 630 und 2.400 m2.

Unsere Leistungen:

  • Bauleitplanung
  • Objektplanung Erschließung Leistungsphasen 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Das Rauchensteinerhaus in Landshut wurde nach umfangreicher Sanierung und nachträglichem Einbau eines Kellergeschosses eingeweiht und seiner neuen Bestimmung übergeben. Das Restaurant bietet eine wunderschönen Blick über die Isar auf die Altstadt von Landshut und Sankt Martin.

Unsere Leistungen:

  • statische Voruntersuchung, Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6
  • Bauphysik
  • Sigeko

 

Die Stadtwerke Dingolfing sanieren das Parkdeck Auenweg. Neben der Erneuerung bzw. Sanierung der Beschichtung wird die 4. Parkebene überdacht. Die Stahlbauarbeiten hierzu haben begonnen.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung  Leistungsphasen 1-9
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-3, 6

 

Der Bau der Verbindungsspange LA 25 zwischen dem noch zu erstellenden Anschluss an der B15n und der B15 alt schreitet termingerecht voran. Mittlerweile ist die Schottertragschicht fertiggestellt, die Asphaltarbeiten beginnen in der KW 27.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Leistungsphase 1-9
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Vermessung

 

Das Gymnasium Furth war 2017 Ziel der Architekturen.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1-6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Sigeko

 

25 junge Wasserwirtschaftlerinnen und Wasserwirtschaftler waren mit Prof. Günthert, Frau Phillips und Frau Kaiser im Rahmen der DWA Bayern Fachexkursion 2017 bei BBI in Landshut zu Gast, um sich über Arbeit und Leistungen im Ingenieurbüro zu informieren.

Werner Norgauer stellte diese mit den Projekten Kläranlage Bad Abbach, Arena Regensburg, Kanalsanierung Hitzhofen und Sanierung Faultürme Kläranlage Regensburg vor. Anhand firmeneigener Checklisten erläuterte er Details, Knackpunkte und Fallstricke bei Planungsaufgaben.

 

Die Verbindungsspange ist ein Teilprojekt aus den Ergebnisse der hydrodynamischen Überrechnung mit Schmutzfrachtsimulation für das gesamte Stadtgebiet Osterhofen. Der hydraulisch hochwirksame Verteilungskanal DN 600 gründet auf schwierigem Untergrund mit mächtigen Torfschichten unter lehmigen Deckschichten.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Ingenieurbauwerk Leistungsphase 1-8

 

Die Brücke über den Mordackerbach im Zuge der KEH 24 bei Sandsbach wird aufgrund von massiven Schäden und der zu geringen Tragfähigkeit erneuert. Die neue Zweifeldbrücke aus 8 vorgespannten Halbfertigteilen und Ortbetonergänzung soll Ende September 2017 fertiggestellt sein, die Baukosten betragen rund 1,2 Mio. €.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphase 1-8 und örtliche Bauüberwachung
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 2-6

 

Oberbürgermeister Alexander Putz gab offiziellen Startschuss für den Neubau der Kindertagesstätte am Moniberg. Bis 2018 entstehen Räumlichkeiten für 75 Kindergarten- und 24 Krippenkinder in drei Kindergarten- und zwei Krippengruppen.  Die Baukosten betragen rund 3.5 Mio Euro.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung

 

Der Zubringer LA 25 verbindet die B15 alt mit der Anschlussstelle Neufahrn-Süd der B15n. Die Maßnahme hat eine Baulänge von 1,3 km wird rund 1,6 Mio € kosten.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung LP 1-8, Örtliche Bauüberwachung, Vermessung

Foto: Thomas Gärtner / Rottenburger Anzeiger

 

Der Ersatzneubau des St. Servatius-Stiftes in Augsburg umfasst 136 Pflegeplätze, eine Tagespflege, fünf betreute Wohnungen und Praxisräume und soll im ersten Halbjahr 2018 bezugsfertig sein.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
Bürgermeisterin Karin Bucher begrüßte zahlreiche Gäste beim Richtfest der Stadthalle Cham.

Neben der Stadthalle für bis zu 800 Besucher entsteht eine Tiefgarage mit 168 Stellplätzen sowie ein Konferenz- und Restaurantbereich.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6
  • Ingenieurtechnische Kontrolle

 

Instandsetzung und Umbau des Österreicherstadels in Regensburg zum Archiv für das Haus der Bayerischen Geschichte sind im Rohbau fast abgeschlossen. Derzeit wird die ergänzende Stahlkonstruktion eingebaut und die letzten Innenwände im Gebäude aufgemauert sowie Fensteröffnungen auf der Südseite verändert.

Unsere Leistungen:

  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 – 6
  • Ingenieurtechnische Begleitung

 

Die Brücke am Holzfeilerweg in der Münchnerau musste aufgrund massiver Schäden erneuert werden. Mittlerweile kann der Klötzlmühlbach an dieser Stelle wieder überquert werden. Die Bauweise mit Fertigteilen auf einer Spundwand-Schneidenlagerung vermied Eingriffe in das Bachbett und Wasserhaltungsmaßnahmen weitestgehend.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphasen 1 -3 und 5 – 7
  • Tragwerksplanung Leistungsphasen 2 – 6
  • Vermessung

 

Bürgermeister Thomas Kirsten persönlich nahm die Biathlonwaffe des Doppelolympiasiegers von Calgary 1988 Frank-Peter Rötsch in Empfang. Die Trophäe hatte die damalige Niederlassung Lauenstein im Rahmen einer Sponsoring-Veranstaltung in den 90-Jahren ersteigert.

 

Der Umbau der Kreuzung Lindenstraße / Rottenburger Straße in Ergolding hat begonnen. Im ersten Bauabschnitt wird die höhengleiche Kreuzung zu einem Mini-Kreisverkehr mit umlaufenden Geh- und Radweg umgebaut. Die Ausbaumaßnahme ist Teil einer für den Markt Ergolding maßgebenden Straßenbaumaßnahme im direkten Ortskern im Bereich Rathaus, Pfarrheim, Pfarrhaus mit Pfarrkirche, Kindergarten und Lindenwirt. Die Maßnahme hat mit Straßen- und Radwegbau, Kanalbau und Kanalsanierung insgesamt ein Kostenvolumen von knapp 1,13 Mio €.

 

M. Sc. Janine Ott (Foto: Bayerische Ingenierekammer Bau) und Dipl.-Ing. Werner Norgauer arbeiteten in ihrem Vortrag „Stadtplanung aus einem Guss“ beim Forum „Stadtplanung – an alles gedacht“ der Bayerischen Ingenieurekammer Bau in der Continental Arena in Regensburg die wesentlichen Vorteile der Intergration von Ingenieursachverstand in der Stadtplanung heraus. 

BBI arbeitet seit über zwei Jahrzehnten integrativ in Stadt- und Erschließungsplanung.

 

Am Montag hat der Ausbau der Lindenstraße in Ergolding begonnen. Der  Bauabschnitt umfasst rd. 1,3 km. Die Ausbaumaßnahme ist Teil einer für den Markt Ergolding maßgebenden Straßenbaumaßnahme im direkten Ortskern. Neben der Erneuerung der Straße mit wechselnden Oberflächen aus Pflaster und Asphalt wird im Zuge der Maßnahme ein Regenwasserkanal zur Straßenentwässerung neu erstellt und  die vorhandene Kanalisation saniert. Die Maßnahme hat ein Kostenvolumen von knapp 3,0 Mio €.

 

Die Sanierung des Faulbehälters 3 auf dem Klärwerk Regensburg hat begonnen. Nach Faulbehälter 1 und 2 in den Jahren 2015 und 2016 wird 2017 der dritte Behälter saniert. Das Gerüst im eiförmigen Faulbehälter aus Stahl mit einem Volumen von 6.000 m³ wurde montiert, ab April werden die Korrosionsschutzarbeiten durchgeführt.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung Leistungsphasen 3, 5 – 8
  • Örtliche Bauüberwachung

 

Frühlingserwachen im Baugebiet Ennser Straße. Den Erschließungsarbeiten folgen unmittelbar die Bauarbeiten zur Wohnbebauung der rund 325 Parzellen.

Unsere Leistungen:

  • Planung Verkehrsanlagen, Regen- und Schutzwasser
  • Örtliche Bauüberwachung

 

Dr. Norbert Burger (rechts) und Werner Norgauer (links) sind jetzt auch persönliche Vertreter des Unternehmens im VBI – Verband Beratender Ingenieure.

Der VBI ist der Wirtschafts- und Berufsverband unabhängiger Ingenieurunternehmen und freiberuflicher Planer in Deutschland.

Dr. Werner Weigl (Mitte) ist seit 2009 Mitglied im Landesvorstand Bayern des VBI.

 

Die ehemalige Papierfabrik in Landshut wurde 1912 im Jugendstil erbaut und gilt als erstes Gebäude mit Stahlbetondecken in Landshut.

Im denkmalgeschützten Altbau müssen aufgrund der durch die Papierproduktion verursachten starken Chloridbelastung der Bauteile umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an den Stützen und Decken durchgeführt werden.

 

 

Der Turm der Kirche St. Georg in Pfakofen stammt aus dem Mittelalter. Das ursprüngliche Kirchenschiff wurde 1929 durch ein neues Langhaus und einen neuen Chor ersetzt.

BBI wurde beauftragt, die Schäden des Kirchturmes aufzunehmen und diese statisch und konstruktiv zu beurteilen. Ebenso soll die Dachkonstruktion des Kirchenschiffes statisch überprüft werden.

 

Die Brücke über den Fatzöder Bach in Wittibreut wurde beim Hochwasserereignis am 01.06.2016 komplett zerstört. Die Straßenverbindung konnte nur mit einer Behelfsbrücke des THW provisorisch wiederhergestellt werden.

BBI plant für den Landkreis Rottal-Inn den Ersatzneubau des Rahmenbauwerks einschließlich des Straßenkörpers. Die Entwurfsplanung zum Ersatzneubau wurde mittlerweile fertiggestellt. Baubeginn ist Mitte Mai.

 

Die ARGE 4-for-ice präsentierte im Stadtratsplenum am 3.2.17 die Ergebnisse der bisherigen Planungsschritte. Der Stadtrat entschloss sich mit großer Mehrheit für die vorgeschlagenen Sanierungsmaßnahmen der in die Jahre gekommenen Eishalle 1 am Gutenbergweg.

BBI zeichnet innerhalb der ARGE 4-for-ice für die Tragwerksplanung verantwortlich.

 

 

Auch 2017 informiert BBI INGENIEURE GMBH am Stand 19 auf der IKOM Bau der TUM junge Studierende und Absolventinnen und Absolventen über die Karrierechancen bei BBI. Schauen Sie am 26.01.2017 am Stand 19 vorbei!

 

IHK2017 BBI bildet auch 2017 in allen Niederlassungen aus und erhielt deshalb erneut von der IHK Niederbayern und Oberpfalz das Signet Ausbildungsbetrieb 2017.

 

Der Kreisverkehr verbindet künftig über die noch errichtende Zubringerstraße  und  Anschlussstelle die B15 alt mit der B15 neu.

Unsere Leistungen:
– Objektplanung Verkehrsanlage Leistungsphasen 1 – 9
– Örtliche Bauüberwachung
– Vermessung

 

Impressum | Datenschutz | Copyright 2018 © BBI INGENIEURE GMBH