Umbau Silbernaglhaus Altstadt 72 in Landshut (Hugendubel)

Detailblatt als PDF-Dokument

Projektbeschreibung:

Umbau und Erweiterung des denkmal-geschützten und ehemaligen Gasthauses Silbernagl in eine Hugendubel-Filiale in Landshut, Altstadt 72.

  • BRI: 9.900 m³
  • BGF: 2.560 m²

Leistungsumfang:

  • Tragwerksplanung: Lph. 1 – 6, 8
  • Thermische Bauphysik: Lph. 2 – 4
  • Schallschutznachweis: Lph. 1 – 3
  • SiGe-Koordination: Planungs- und Ausführungsphase

Leistungszeit:

Planung:

06.2006 bis 03.2008
Bauzeit:
03.2007 bis 03.2008

anrechenbare Kosten Netto:
1 Mio. €

Baukosten Netto:
2,7 Mio. €

Auftraggeber:

Brauerei C. Wittmann OHG
Ländgasse 50
84028 Landshut

Ansprechpartner:

Frau Schall
Tel.: 08 71 / 9 25 92 – 55

Pfarrhaus

Detailblatt als PDF-Dokument

Projektbeschreibung:

Sanierung und Instandsetzung des denkmalgeschützten Pfarrhofes St. Johannes in Dingolfing.

  • BRI: 5.000 m³
  • BGF: 1.350 m²

Leistungsumfang:

  • Schadensgutachten
  • Baugrunduntersuchung
  • Tragwerksplanung: Lph. 1 – 6, 8

Leistungszeit:

Bauzeit:
1997 bis 1999

Baukosten Netto:
9,3 Mio. € (Gesamt)
2,5 Mio. € (Straßenbau)

Auftraggeber:

BLE, Bau und Landentwicklungsgesellschaft Bayern GmbH
Peschelanger 3
81735 München

Ansprechpartner:

Herr Hippe
Tel.: 089 / 67 40 37

weiterer Auftraggeber:

Stadt Moosburg a. d. Isar
Stadtplatz 13
85368 Moosburg a. d. Isar

Ansprechpartner:

Herr Held
Tel.: 0 87 61 / 6 84 – 41

Hoher Dom St. Maria zu Augsburg

Detailblatt als PDF-Dokument

Projektbeschreibung:

Untersuchung des Bestandes und der statisch-konstruktiven Schäden in den Dachwerken am Hohen Dom St. Maria zu Augsburg, Durchführung von Bohrwiderstandsmessungen, Planung, Ausschreibung und Überwachung der Instandsetzungsmaßnahmen Tragwerksplanung: Barthel & Maus, München, Herr Prof. Burger (Bohrwiderstandsmessung und SiGe)

Leistungsumfang:

  • Tragwerksplanung: Lph. 1 – 6, 8
  • Bohrwiderstandsmessungen
  • SiGe-Koordination

Leistungszeit:

Bauzeit:
2004 bis 2007

Planung:
2003 bis 2006

Auftraggeber:

Staatliches Bauamt Augsburg
Burgkmairstraße 12
86152 Augsburg

Ansprechpartner:

Objektplanung: Staatl. HBA, Herr Geierhos
Tel.: 08 21 / 25 81 – 270

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Detailblatt als PDF-Dokument

Projektbeschreibung:

Umbau eines denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses Kirchgasse 251 in Landshut für die Augustiner-Bräu Wagner KG

  • BRI: 3.000 m³
  • BGF: 900 m²

Leistungsumfang:

  • Tragwerksplanung: Lph. 4 – 6, 8
  • Baugrundgutachten
  • SiGe-Koordination

Leistungszeit:

Planung:
03.2006 bis 12.2007

Bauzeit:
12.2006 bis 12.2007

Auftraggeber:

Augustiner-Bräu Wagner KG, Bauabteilung
Landsberger Straße 31 – 35
80339 München

Ansprechpartner:

Herr Mühlbauer
Tel.: 089 / 5 19 94 – 0

Umbau Gebäude Altstadt 72 und 73 in Landshut (New Yorker)

Detailblatt als PDF-Dokument

Projektbeschreibung:

Umbau der denkmalgeschützten Gebäude Altstadt 72 und 73 der Brauerei Wittmann in Landshut zur Nutzung als Geschäftshaus der Fa. New Yorker; BRI: 7.000 m³ / BGF: 2.000 m²

Leistungsumfang:

  • Tragwerksplanung: Lph. 1 – 6, 8
  • Wärme-/ Schallschutznachweis
  • SiGe-Koordination

Leistungszeit:

Planung:
08.2005 bis 06.2006
Bauzeit:
11.2005 bis 06.2006

anrechenbare Kosten Netto:
0,8 Mio. € (Tragwerksplanung)
1,2 Mio. € (Wärme-/ Schallschutz)

Auftraggeber:

Brauerei C. Wittmann OHG
Ländgasse 50
84028 Landshut

Ansprechpartner:

Frau Schall
Tel.: 08 71 / 9 25 92 – 55

Landshuter Markt, Umbau alter Schlachthof in Landshut

Detailblatt als PDF-Dokument

Projektbeschreibung:

Landshuter Markt, Umbau alter denkmal-geschützter Schlachthof in Landshut, Neubau Loftwohnungen (EG, 1. und 2. OG) Haus A, B und C auf Tiefgarage (160 Stpl.) und Umbau bestehender Turm

  • BRI: 36.737 m³
  • BGF: 8.059 m²

Leistungsumfang:

  • Tragwerksplanung: Lph. 3 – 5, 8
  • Schadensuntersuchung, Instandsetzung Hallendach (Hr. Prof. Dr. Burger)
  • Wärme- und Schallschutznachweis
  • SiGe-Koordination

Leistungszeit:

Planung:
05.2005 bis 10.2006
Bauzeit:
09.2005 bis 10.2006

Baukosten Netto:
15,5 Mio. € (Gesamt)

Auftraggeber:

Lainer Wohn- und Gewerbebau GmbH
Altstadt 17
84028 Landshut

Ansprechpartner:

Herr Mayenschein
Tel.: 08 71 / 9 43 11 – 15

 

1005_Sanierung_Wohn_Geschaeftshaus_Jeschke_Altstadt_Landshut

Detailblatt als PDF-Dokument

Projektbeschreibung:

Sanierung und Umbau eines denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses Altstadt 258 und 259 in Landshut; Abfangung bestehender tragender Bauteile und Gewölbeabfangungen. BRI: 13.784 m³ / BGF:2.890 m²

Leistungsumfang:

  • Objektplanung Tiefergründung / Baugrubenumschließung
  • Tragwerksplanung: Lph. 1 – 6, 8
  • SiGe-Koordination
  • Baugrunduntersuchung
  • Wasserrechtsverfahren

Leistungszeit:

Planung:

03.2003 bis 02.2005

Bauzeit:
01.2004 bis 03.2005

anrechenbare Kosten Netto:
1,4 Mio. €

Baukosten Netto:
3,5 Mio. €

Auftraggeber:

Herr Christoph Jeschke
Altstadt 259
84028 Landshut

Ansprechpartner:

Herr Jeschke
Tel.: 08 71 / 2 28 30